Landesinstitut für Schule

Kleine Anfrage der Fraktion der FDP.

Das Bremer Landesinstitut für Schule ist verantwortlich für die Qualifizierung von Lehrkräften, Funktionsträgern, Schulleitungen und des pädagogischen Personals in Schulen. Bildung ist der Schlüssel zu einem selbstbestimmten Leben und soll auf das spätere Leben vorbereiten. Für einen guten und zeitgemäßen Schulunterricht spielt die Aus- und Weiterbildung der Lehrkräfte eine zentrale Rolle. Angesichts des schlechten Abschneidens in Vergleichstests sind die Schulen im Land Bremen in besonderem Maße gefordert, den Schülerinnen und Schülern die bestmögliche Förderung zukommen zu lassen. Hierfür benötigt es gut ausgebildete, motivierte Lehrkräfte, die sich stetig weiterbilden.

Auf Grund der sehr späten Vorlage der Haushaltsentwürfe für den Doppelhaushalt 2016/2017 durch den Senat und des damit stark verkürzten Zeitraums für parlamentarische Beratungen des Haushaltsentwurfs, beantragen wir zugleich die Beantwortung innerhalb von drei Wochen gemäß § 29 Abs. 2 Satz 2 der Geschäftsordnung der Bremischen Bürgerschaft, um den rechtzeitigen Eingang der Antwort des Senats vor den Beratungen des Haushalts- und Finanzausschusses sicherzustellen.

Wir fragen den Senat:
  1. Wie viele Stellen für die Ausbildung von Lehrkräften hält das Landesinstitut für Schule vor?
  2. Wie viele Stellen für die Weiterbildung von Lehrkräften werden durch das Landesinstitut für Schule vorgehalten?
  3. Besteht eine inhaltliche Differenzierung zwischen Bremen und Bremerhaven? Wenn ja, wie ist diese ausgestaltet?
  4. Welche Budgets stehen den Schulen für die Aus- und Fortbildung (differenziert nach den einzelnen Schulformen im Land) zur Verfügung?
  5. Welche Anteile entfallen von den in 3) erwähnten Budgets auf das Landesinstitut für Schule?
  6. Welche Anteile von den in 3) erwähnten Budgets sind für die Schulen frei verfügbar?
  7. Wie hoch ist der Anteil der frei verfügbaren Budgets, der dem Landesinstitut für Schule zugutekommt?
  8. Welche Fortbildungsangebote bestehen im Bereich Digitalisierung und Informatikunterricht und wie werden diese genutzt?
  9. Wie werden Referendare in Bezug auf Digitalisierung ausgebildet?
  10. Welche Budgets stehen Schulen allgemein für Weiterbildungsmaßnahmen in den Bereichen Digitalisierung und Informatikunterricht zur Verfügung?
  11. Welches Budget erhält das Lehrerfortbildungsinstitut in Bremerhaven?

Julie Kohlrausch, Lencke Steiner und die Fraktion der FDP

Anfrage auf der Seite der Bremischen Bürgerschaft

Share on FacebookTweet about this on Twitter