Bremer Polizei mit Tasern ausstatten!

Birgit Bergmann: Taser sind als milderes Mittel häufig eine Option.

Bei einem Polizei-Einsatz in Bremen-Lesum wurde am Freitag ein Mann durch Schüsse eines Polizisten verletzt. Ein 65-Jähriger bedrohte einen 22-Jährigen mit einem Messer. Trotz polizeilicher Aufforderung legte der Täter das Messer nicht weg, sondern rannte mit dem Messer auf den Polizisten zu. Dann kam es zur Schussabgabe. Die Innenpolitische Sprecherin der FDP-Fraktion Bremen, Birgit Bergmann, meint hierzu: 


„Seit langer Zeit fordern wir Taser als Einsatzwaffe für Polizisten. Unser Antrag zum Einsatz von Tasern wurde von der Regierungskoalition bedauerlicherweise abgelehnt. Diese Elektro-Distanz-Waffen bieten natürlich keine Garantie, dass nicht doch die Schusswaffe allein die Angriffssituation wirksam beenden kann. Aber Taser sind als milderes Mittel häufig eine Option. So können in manchen Fällen Verletzungen vermieden, Deeskalationen herbeigeführt und Leben gerettet werden. 

Als FDP-Fraktion fordern wir, dass die rot-rot-grüne Regierung hier endlich handelt und Bremer Polizeibeamtinnen und -beamte nicht im Stich lässt und endlich mit Tasern ausstattet. Es geht schließlich um Menschenleben!“

Share on FacebookTweet about this on Twitter