FDP gratuliert Bundeswehr zum 65. Gründungstag

Hauke Hilz: Aus der Bremischen Bürgerschaft muss ein unterstützendes Signal an die Bundeswehr und ihre Angehörigen gesandt werden.
 
Heute wird die Bundeswehr 65 Jahre alt. Dies nehmen die Freien Demokraten zum Anlass um Danke zu sagen. Der stellvertretende Vorsitzende der FDP-Fraktion Bremen, Prof. Dr. Hauke Hilz, erklärt dazu: 
 
„Wir danken allen ehemaligen und aktuellen Angehörigen der Bundeswehr für ihren wertvollen Dienst an der Bundesrepublik Deutschland, für den Dienst an dem Frieden und für die Freiheit Europas und der ganzen Welt. Die Bundeswehr und ihre Angehörigen sind elementar für den Erhalt unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung. Als Freie Demokraten setzen wir uns auf allen Ebenen dafür ein, dass die Bundeswehr nicht nur besser ausgestattet wird, sondern auch dass die Soldatinnen und Soldaten spüren, dass sie den Rückhalt der Bevölkerung für ihren wichtigen Dienst genießen. Der 65. Jahrestag der Gründung der Bundeswehr bietet den Anlass Danke zu sagen. Angesichts der Corona-Pandemie ist es leider nicht möglich, als Danke ein großes Bürgerfest für die Staatsbürger in Uniform zu veranstalten. Dennoch sollte aus der Bremischen Bürgerschaft ein unterstützendes Signal an die Bundeswehr und ihre Angehörigen gesandt werden. Aus diesem Grund haben wir für die November-Sitzung der Bremischen Bürgerschaft einen entsprechenden Dringlichkeitsantrag eingereicht.“

Hier finden Sie den Dringlichkeitsantrag: 65 Jahre Bundeswehr – Zeit „Danke“ zu sagen!

Share on FacebookTweet about this on Twitter