Corona-Impfstoff schneller verimpfen!

Magnus Buhlert: Wir können es uns nicht leisten, Impfdosen im Schrank zu lassen.

Zu dem derzeit noch hohen Anteil ungenutzter Impfdosen von Astra-Zeneca im Land Bremen erklärt der gesundheitspolitische Sprecher der FDP-Fraktion Bremen, Dr. Magnus Buhlert: 

„Wir können es uns nicht leisten, Impfdosen im Schrank zu lassen. Angesichts der Wirkung für das Pandemiegeschehen und vermeidbare Infektionen muss vorhandener Impfstoff deutlich schneller verimpft werden. Impfungen bieten die Chance, verantwortungsvolle Öffnungsschritte zu gehen. Deshalb ist jeder verstrichene Tag ein Tag zu viel. Dass über 80 Prozent der gelieferten Dosen noch nicht verimpft sind, ist mehr als unbefriedigend.

Die Zunahme des gelieferten Impfstoffs war absehbar, genauso wie die Beschränkung des Impfstoffes von Astra-Zeneca, auf bestimmte Altergruppen. Es hätte für diese Besonderheit längst einen Plan geben müssen. Wir erwarten, dass hier umgehend von der Gesundheitssenatorin gegengesteuert wird.“

Share on FacebookTweet about this on Twitter