Amtsvormünder nicht überfordern, ausreichend Stellen schaffen!

Antrag der Fraktion der FDP.

Seit Jahren ist der Bereich der Amtsvormünder in unseren Städten chronisch unterbesetzt. Eine angemessene Wahrung der Interessen der Kinder und Jugendlichen kann so nicht gewährleistet werden. Eine Begleitung von mehr als 50 Kindern und Jugendlichen überfordert die Kräfte. Die Stadt ist bemüht die erforderlichen Stellen zu schaffen. Allerdings hinkt sie angesichts des Zustroms von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen dem Bedarf hinterher.

Die Stadtbürgerschaft möge beschließen:

Die Stadtbürgerschaft fordert den Senat auf, dafür Sorge zu tragen, dass in Bremen ausreichend Mitarbeitende bereitstehen, so dass je Mitarbeitendem die Fallzahl in der Regel auf 50 begrenzt wird.

Julie Kohlrausch, Dr. Magnus Buhlert, Lencke Steiner und Fraktion der FDP

Antrag auf der Seite der Bremischen Bürgerschaft

Share on FacebookTweet about this on Twitter