Welche Zukunft hat das Grambker Seebad?

Wir fragen den Senat:
  1. Wie beurteilt der Senat die Chancen für eine Wiedereröffnung des Grambker Seebades für das Jahr 2016?
  2. Welche Gründe haben einer Öffnung des Bades für 2015 entgegengestanden, nachdem der Burglesumer Beirat bereits im November 2014 einstimmig für den Weiterbetrieb votiert hatte?
  3. Ist Immobilien Bremen bereit oder dazu zu bewegen, von deutlich erhöhten Pachtgebühren Abstand zu nehmen?

    Rainer Buchholz, Dr. Magnus Buhlert, Lencke Steiner und Fraktion der FDP

Frage auf der Seite der Bremischen Bürgerschaft

Share on FacebookTweet about this on Twitter