Leistung macht Schule: FDP gratuliert Bremer Schulen

Julie Kohlrausch: Brauchen Hochbegabtenförderung in jedem Stadtteil.

Drei Schulen im Land Bremen haben sich erfolgreich bei der Initiative „Leistung macht Schule“ beworben. Die Initiative fördert Schulen die sich besonders um leistungsstarke und potenziell besonders leistungsfähige Schülerinnen und Schüler bemühen.

Die bildungspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion Bremen, Julie Kohlrausch, erklärt dazu:

„Es ist ein Erfolg, dass gleich drei Schulen aus Bremen und Bremerhaven berücksichtigt wurden. Kinder müssen begabungsgerecht gefördert werden. Dies gilt auch für die Gruppe der besonders leistungsfähigen Schülerinnen und Schüler. Die nun geförderten Schulen können aber nur der Anfang sein. Wir fordern die Einrichtung von Förderprogrammen für Hochbegabte an mindestens einer Schule pro Stadtteil.“

Erfreut zeigt sich Kohlrausch über die erfolgreiche Bewerbung der Grundschule am Baumschulenweg, die neben der Altwulsdorfer Schule in Bremerhaven und der Oberschule Am Barkhof berücksichtigt wurde.

„Als ehemalige Schulleiterin der Grundschule am Baumschulenweg freut es mich ganz besonders, dass das Engagement der Verantwortlichen vor Ort auf diese Weise gewürdigt wird“, so Kohlrausch.

Share on FacebookTweet about this on Twitter