Kita-Notstand ist hausgemacht! 

Julie Kohlrausch: FDP für verlässliche und qualitativ hochwertige Kinderbetreuung.

Anlässlich der heutigen Demonstration von Eltern der Initiative „KitaNotstand Bremen“ bekräftigt die FDP-Fraktion in der Bremischen Bürgerschaft ihre Forderung nach einer verlässlichen und qualitativ hochwertigen Kinderbetreuung. Die bildungspolitische Sprecher der Fraktion, Julie Kohlrausch, erklärt dazu:

„Wenn Kita-Plätze nur auf dem Papier existieren, in der Realität aber Eltern gebeten werden ihre Kinder selbst zu betreuen dann ist das ein Unding! Dass in diesem Winter der normale Betrieb in den Einrichtungen wegen Personalmangels teilweise nicht aufrechterhalten werden konnte ist ein Armutszeugnis für die Behörde von Frau Bogedan. Auch der Fachkräftemangel kommt nicht plötzlich. Die katastrophale Situation in den Kitas ist ein weiterer Beweis dafür, dass es an Planungskompetenz in der Bildungsbehörde fehlt. Der Unmut der Eltern und Erzieher ist daher mehr als verständlich. Sie sind es, die jeden Tag die Folgen der Fehlplanung zu ertragen haben. Wir unterstützen daher die Initiative ‚KitaNotstand Bremen‘ in ihrer Forderung nach einer verlässlichen und qualitativ hochwertigen Kinderbetreuung.“

Share on FacebookTweet about this on Twitter